Kursbestimmungen

Anmeldung

Anmeldungen werden per E-Mail oder telefonisch entgegen genommen. Bei grossem Interesse entscheidet das Eingangsdatum über die Teilnahme. Personen, die sich per E-Mail anmelden, erhalten eine Bestätigung für den Maileingang.

 

Kursdurchführung

Ein Kurs wird durchgeführt, wenn er die Mindestanzahl Personen erreicht. Haben sich zu wenige Teilnehmerinnen angemeldet, wird die Absage den angemeldeten Personen nach Ablauf der Anmeldefrist mitgeteilt.

 

Abmeldungen

Eine Abmeldung innerhalb der Anmeldefrist ist kostenlos. Bei Abmeldungen nach der Anmeldefrist wird die Hälfte der Kurskosten verrechnet, falls die Kursteilnehmerin keine Ersatzperson finden kann. Eine Teilrückerstattung während eines Folgekurses erfolgt nur ausnahmsweise und bei Vorliegen von wichtigen Gründen (z.B. Unfall, Krankheit) mittels eines schriftlichen Gesuches. Versäumte Kurseinheiten werden nicht rückerstattet.

 

Kursgeld

Die Kurskosten werden am ersten Kurstag direkt einkassiert.

 

Ermässigungen Kursgeld

Personen, die einen KulturLegi-Ausweis der Caritas besitzen, erhalten ermässigtes Kursgeld.

 

Versicherung

Die Frauengemeinschaft übernimmt keine Haftung für Unfälle und Verluste am Kursort. Die Versicherung ist Sache der Kursteilnehmerinnen.

 

Ausweise

Die Kursteilnehmerinnen können beim Veranstalter eine Kursbestätigung einholen und/oder den Kurs im Bildungspass eintragen lassen.

 

Selbstverständlich sind auch Männer zu unseren Angeboten herzlich eingeladen.