Arbeitseinsatz in der Landwirtschaft und Forstwirtschaft

Der Arbeitseinsatz von Asylsuchenden in der Landwirtschaft/Forstwirtschaft ist gemäss Merkblatt der Dienststelle Soziales und Gesundheit möglich. Die Arbeiten müssen zumutbar sein und im land- oder forstwirtschaftlichen Kontext stehen. Die Asylsuchenden können entweder einzeln eingesetzt werden oder als Gruppe unter professioneller Anleitung.

 

Für mögliche Arbeitseinsätze melden Sie sich bei der Gemeindeverwaltung unter Telefon 041 939 31 31 oder per E-Mail gemeinde@nottwil.ch Über die weiteren Bedingungen werden wir Sie gerne im Detail informieren.