Rückblick Mitgliederversammlung 2017

make up!

Ich, du …… „Wir machen die Welt schöner“!

 

Wir Frauen verschönern die Welt mit unserer Haltung, unserem Wirken, unseren Werten, unserem Dasein, unserer Ausstrahlung und Begeisterung. Wir werden mit dem neuen Impulsmotto make up! nicht zudecken, sondern gestalten, was wichtig ist und Freude macht. make up! mit aller Macht, welche in unserem Verein vorhanden ist. make up! Kann auch heissen: «mach ändlich», und es soll ein ungeduldiger, aber lustvoller Anstupser zum Handeln sein.

 

Mit diesen Worten begrüsst Hanni Egli, Co-Präsidentin der Frauengemeinschaft Nottwil die 117 Anwesenden.

 

Das vergangene Vereinsjahr war dem Thema „aufgeschlossen“ gewidmet. Vereinsfrauen haben im vergangenen Jahr ihre „Türen geöffnet“, Frauen konnten sich miteinander verbinden, sich Neuem öffnen, Bekanntschaften schliessen - und vielleicht im 2017 fortsetzen. Mit Ausnahme von einem einzigen Kurs, konnten alle weiteren Angebote des vielseitigen Jahresprogramms durchgeführt werden. Auch der Familientreff hat keinen Aufwand gescheut und mit seinem vielseitigen Angebot das Vereinsleben bereichert.

 

Der Kassabericht 2016 sowie auch das Budget 2016 werden von der Versammlung einstimmig genehmigt. Im Stillen wird an die verstorbenen Vereinsmitglieder und Frauen aus Nottwil gedacht.

 

15 Neumitglieder werden neu dem Verein beitreten. Leider haben auch 6 Frauen ihren Austritt bekannt gegeben. Der gesamte Vorstand Hanni Egli und Tamara Mahler als Co-Präsidentinnen, Gerlinde Maier als Aktuarin, Ursula Hüsler als Finanzverantwortliche, Ruth Steffen, Nicole Brunner und Helen Vogel als Verantwortliche Kurse und Bildung stellen sich der Wiederwahl und werden für die Amtsdauer von zwei weiteren Jahren gewählt. Ebenso werden die beiden Revisorinnen Eliane Breu und Rita Zimmermann in ihrem Amt bestätigt.

 

Monika Federspiel präsentiert als SKF-Botschafterin das neue Impulsmotto make up! mit den drei Schwerpunktthemen Flüchtlinge, Care und Mitwelt/Schöpfung. Ziel von make up! ist genau hinzuschauen, bestehendes und bewährtes zu vernetzen und Farbe zu bekennen. Mit dem neuen Impulsmotto „make up!“ wollen die Frauengemeinschaft und der Familientreff ins neue Vereinsjahr starten.

 

Nach Dankesworten an alle Vereinsmitglieder, an die beteiligten Frauen, die zu einem guten Gelingen der Mitgliederversammlung beigetragen haben und an jene Frauen, welche die FG auch unter dem Jahr unterstützen, wird die offizielle Versammlung durch die Co-Präsidentin Tamara Mahler um 21:30 Uhr geschlossen. Mit dem traditionellen Dessertbuffet, mit spannenden Gesprächen und einer vielseitigen Tombola lassen wir den Abend gemütlich ausklingen. Vom Tombolaerlös werden neu maximal tausend Franken gespendet, der restliche Erlös wird je zur Hälfte dem Sozial- und Kulturfond und dem Kurswesen zu Gute kommen. In diesem Jahr unterstützen wir den Frauen- und Familienfond des SKF Luzern.

Protokoll 78. MV Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 529.3 KB