Besuch des historischen Museums am Freitag, 10. Juni 2016

Bei wunderbarem Wetter fuhren 12 Frauen der Frauengemeinschaft mit der SBB nach Luzern ins Historische Museum. Während einer Stunde liessen wir uns auf die Theatertour „Ballade eines Zimmermädchens“ ein. Eine Schauspielerin entführte uns in die Welt der damaligen Zeit und wir erfuhren viele spannende und eindrückliche Geschichten über das Leben eines Zimmermädchens um 1886 und der damaligen Luzerner Hotellerie.

 

Nach dem Besuch des Historischen Museums genehmigten wir uns in der Altstadt einen Apéro und freuten uns auf das bevorstehende Nachtessen im Restaurant tibits im Bahnhof Luzern. Bei feinen vegetarischen Köstlichkeiten, die unserem Gaumen Freude bereiteten, liessen wir es uns gut gehen. Zum Dessert gönnten wir uns noch ein feines Glace an der Reuss.

 

Mit schönen Eindrücken kehrte eine tolle Frauenbande wieder nach Nottwil zurück.

 

Gerlinde Maier